Danke für letztes Wochenende und Vorfreude aufs kommende … Gartenwochenende noch und nöcher (Samstag: Queeres Gärtnern & Lesung, Sonntag: Gemeinsam durch den Garten & Filmscreening)

Dieses Wochenende geht es trotz usseligem Juniwetter hoch her bei uns im Garten:
Am Samstag laden wir von 12 – 17 Uhr zum queeren Gärtern ein. Tauche mit anderen queeren Menschen ein in die Welt des Gärtnerns, wo wir gemeinsam praktische Erfahrungen sammeln und dieses Mal einen riesigen Kürbis der Sorte Atlantic Giant pflanzen wollen. Außerdem gibt’s einen leckeren Salat und einen entspannten Austausch.

Abends von 18 – 19 Uhr laden wir zudem zu einer Lesung ein. Martina Eitner-Acheampong liest musikalisch begleitet von Alan Acheampong aus „Geflochtenes Süßgras“ (Robin Wall Kimmer). Es geht um Geschichten, die wir Menschrn uns selbst erzählen: über die Natur, unsere Rolle darin und die Suche nach heilenden Narrativen, die zur Rettung unserer Welt beitragen können. Inspiriert von der Weisheit der Indigenen Nordamerikas, wissenschaftlichen Erkenntnissen und persönlichen Erfahrungen der Autorin. Wir sind gespannt auf eine atmosphärisch dichte, sinnliche Reise.


Bei Regen wird die Lesung in unseren Stall (überdachter Draußenort oben im Garten) verlegt. Dicke Kleidung empfiehlt sich jedoch in jedem Fall.

Am Sonntag findet ab 12:30 Uhr unser zweiter Termin von „Gemeinsam durch den Garten“ statt. Gemeinsam mit der EssBO! dem Ernährungsrat Bochum laden wir zu einem ungewöhnlichen entschleunigten Einstiegskurs ins ökologische Gärtnern ein.  Praktische Gartenarbeit vom Acker bis zum Teller. Letzten Sonntag war’s schon ganz wunderbar, meldet euch flux noch an und stoßt mit dazu!

Sonntag um 20 Uhr werden wir zudem einen bei uns im Garten gedrehten Kurzfilm zeigen: „HIT THE ROAD JACK“. Wir haben ihn selbst noch nicht gesehen. Seid mit uns aufgeregt, gespannt und neugierig …

Alle Veranstaltungen sind wie immer im Gemeinschaftsgarten Hof Bergmann kostenlos. Über eine Spende für zukünftige Aktionen und Veranstaltungen freuen wir uns. Diese Runde 2024 ermöglichen und unterstützender Bochum-Fonds, die GLS Bank und die Bochumer Stadtwerke sowie das Engagement Vieler hier im Garten.

Und neben diesem Ausblick noch ein Minigruß aus dem Garten um dem deprimierenden Wahlsonntag zumindest etwas Kleines entgegenzusetzen … Denn abgesehen von den Wahlergebnissen hatten wir letzten Sonntag ganz wunderbaren Tag!

Die Gartencrew lässt ein sonnengoldenes riesiges Dankeschön ausrichten:
Rund 30 Menschen im Alter von 1 – 89 waren letzten Sonntag im Garten aktiv und haben mit uns einen wunderbaren Auftakt des neuen Sonntagsprojekts ‚Gemeinsam durch den Garten‘ gestaltet. Ökologische Gartenarbeit vom Acker bis zum Teller. Einstehen und in Gemeinschaft Anpacken um Biodiversität und Artenvielfalt zu fördern sowie ein dafür nötiges Umdenken.

Wer sich noch anschließen mag, ist herzlich willkommen. Meldet euch kurz via Mail oder Telefon an und steigt ein. Wir freuen uns auf euch!!

Und auch im Bereich nachhaltige Mobilität wurde zeitgleich gewerkelt. Die zweite Runde *Hofräderei* war ebenfalls ein voller Erfolg und auch hier gibt es die Möglichkeit beim nächsten Mal dabei zu sein. Das nächste Mal findet sie am 07.07. an unserem heißersehnten Superhoftag statt.

Fühlt euch umarmt und hoffentlich bis bald!

Scroll to Top