FAQ

Habt ihr Öffnungszeiten?

Jeden Freitag haben wir Gartentag, an dem Du herzlich eingeladen bist vorbeizukommen. Außerdem machen wir immer am ersten Samstag im Monat Hoftag, an dem es heißt: „Ran an die Baustelle mit Spaß und Gemeinschaft“.  Wenn du noch nie hier warst, melde dich gern vor deinem Besuch bei uns an oder schau einfach im Gemeinschaftsgarten vorbei.

Wir bitten euch aber auch unsere Ruhezeiten zu berücksichtigen. Mittwochs ist Ruhetag am Hof und geschlossen für externe Besucher. 

Im Allgemeinen betrachten wir das Haus, die Werkstatt und die direkte Umgebung als Teil unseres privaten Wohnraumes. 

Wie soll ich mit den Tieren umgehen?

Bitte behandle die Tiere respektvoll, sie gehören zu unserem Hof, wie auch wir!
Füttert die Schweine nicht, ohne das vorher mit einem von uns abzusprechen.

Schlachtet ihr die Schweine?

Die Schweine werden nicht geschlachtet. Sie sollen hier ein glückliches, langes Leben führen und vielen Menschen Freude machen, außerdem helfen sie uns bei der Gartenarbeit.

Kann ich mein eigenes Projekt hier umsetzen?

Wir freuen uns immer über kreative, motivierte Leute, die unsere Gemeinschaft mit ihren Ideen bereichern oder eigene Projekte umsetzen wollen. Natürlich haben wir eine ungefähre Vorstellung davon, welche Ideen in unser Konzept passen könnten und welche nicht. Sprich uns einfach persönlich an, wenn du einen Traum hast, den du gern hier verwirklichen würdest.

Wie kann man sich hier beteiligen?

siehe „Wie kann ich mitmachen?“

Welche Regeln gibt es?

sei immer freundlich und sozial zu allen (Gäste, Garten, Anwohner, Tiere, Pflanzen)
liebe & respektiere Dich selbst und andere
liebe & respektiere andere Lebensformen
liebe & respektiere Mutter Natur
fühl Dich willkommen
sei ein Teil – nimm teil
keine Probleme – nur Lösungen
engagier Dich
sei albern
kein Plastik, keine Kippenstummel, kein Müll – überall! Sieh´s und heb´s auf, auch wenn´s nicht Deins ist.
Parken nicht auf dem Hofgelände und bei unseren Nachbarn. Komm doch am liebsten mit dem Fahrrad oder zu Fuß – Wir sind mit ÖPNV gut zu erreichen und bieten auch einen Platz für dein Fahrrad.

Darf ich bei euch einziehen?

Im Haus sind normalerweise alle Zimmer belegt und in den Nebengebäuden gibt es keine bewohnbaren Räume. Wenn es freie Plätze gibt, sorgen wir selbst für eine/n nette/n Nachmieter/in 😊

Darf ich meinen Bauwagen/Zirkuswagen bei euch abstellen?

In der Regel nicht. Die Wiese soll so natürlich wie möglich bleiben und auch die rechtliche Lage ist diesbezüglich schwierig.

Kann ich mein Auto/meine alten Möbel/ meinen Sperrmüll bei euch unterstellen?

Wir versuchen selbst, unsere Gebäude nicht allzu voll zu stellen 😉

Darf ich, ohne zu fragen, Gemüse oder Blumen ernten?

“Offener Garten” bedeutet nicht, dass sich jede/r einfach bedienen darf. Gemüse und Blumen werden von vielen helfenden Händen angebaut und gepflegt und sollen diesen Menschen auch zu Gute kommen.

Wo kann ich parken?

Wir stellen keine Parkplätze zur Verfügung.
Bei Festen etc. sind Parkplätze ausgeschildert.
Am wichtigsten: Bitte parke nicht bei den Nachbarn oder auf der Zufahrt zum Garten.

Wie komme ich zu euch?

Ihr findet uns in der Höfestraße 71. Wenn ihr in den Garten wollt müsst ihr hinter dem Haus links vorbei und immer dem Weg folgen. Ihr könnt es dann nicht mehr verfehlen 🙂

Macht ihr auch Partys?

Unsere Feste beschränken sich inzwischen auf private Geburtstage und einige, an der Natur orientierte Events (bspw. Jahreszeitenfeste). Die Feste sind für unsere Freunde und Bekannten gedacht und nicht im Sinne einer professionellen oder öffentlichen Veranstaltung.
Auch fremd organisierte Partys/Geburtstage möchten wir aufgrund schlechter Erfahrungen nicht mehr veranstalten.

Wo kann ich mich beschweren?

Du kannst uns gern eine Mail schreiben oder persönlich vorbeikommen, wenn dir etwas Negatives aufgefallen ist oder du uns etwas zu Verbesserndes mitteilen willst.

Verfolgt ihr das Permakultur-Konzept?

Wir gärtnern nach ökologischen Gesichtspunkten, verfolgen aber darüber hinaus kein festes Konzept.

 

 

 

 

 

 

loading