• Gartenwissen,  Presseartikel

    BUND-Kooperation: Wildblumen-Wiese auf dem Hof Bergmann- Teil 2

    https://www.bund-bochum.de/service/meldungen/detail/news/bunte-wiesen-auf-dem-hof-bergmann-teil-2/ Bunte Wiesen auf dem Hof Bergmann – Teil 2 15. Oktober 2019 Und weiter geht’s mit der neuen Blumenwiese auf dem Hof Bergmann Fräsen des Streifens für die neue Wildblumenwiese  (© Armin Jagel) Nachdem für die neue bunt blühende Glatthaferwiese auf 1000 m² die Grassoden entfernt wurden, geht’s nun weiter mit dem Fräsen. Der harten Boden wird durch mehrfaches Fräsen möglichst tief aufgelockert. – Fortsetzung folgt – © Armin Jagel

  • Gartenwissen,  Presseartikel

    BUND-Kooperation: Wildblumen-Wiese auf dem Hof Bergmann- Teil 1

    https://www.bund-bochum.de/service/meldungen/detail/news/bunte-wiesen-auf-dem-hof-bergmann/ Bunte Wiesen auf dem Hof Bergmann 05. Oktober 2019 Direkt in der Nachbarschaft zu unserer Naturschutzwiese in Laer liegt der Hof Bergmann. Dort gibt es die Chance, weitere Wiesen zum blühenden Leben zu erwecken. Neustart einer Blumenwiese Teil 1: Grassoden werden entfernt  (© Armin Jagel) Wenn Wiesen über Jahre nicht richtig gepflegt werden, werden sie immer grüner. Die bunt blühender Kräuter treten zunehmend zurück und viele Pflanzenarten gehen sogar ganz verloren, insbesondere die, die heute auf den Roten Listen der gefährdeten Arten stehen. Dann ist es schwer und langwierig, die Wiese allein durch die Aufnahme von geeigneter Pflege wieder in einen bunten Zustand zu überführen, der auch den bestäubenden…

  • Aktuelles,  Gartenwissen

    Jeden Freitag ist Gartentag!

    Offener Gartentag für alle, die den Gemeinschaftsgarten Hof Bergmann kennenlernen möchten. Ihr lieben Gartenfreund*innen! Unseren Hoftag einmal im Monat kennt ihr ja sicher fast alle! Wir möchten nun aber dem Thema Garten verstärkt Raum geben und gemeinsam mit euch und unserem Gartenguru Johannes unser buntes Paradies entdecken, Neues lernen und den Garten noch lebendiger machen. Dafür gibt es ab sofort jeden Freitag ab 12.00Uhr am Hof einen Gartentag und somit die Möglichkeit, unter der Anleitung von Johannes zu wirken und zu gärtnern. Kommt wenn und wann ihr mögt! (Da der Tag flexibel von Mitbewohner*innen besucht werden wird, können wir allerdings nicht garantieren, dass es Abends warmes Essen geben wird –…

  • Hoftage,  Superhoftag

    Nachwort zum Regentanz

    Viel bewegt! Der dritte „Superhoftag“ auf dem Hof Bergmann war – super!!! Von Freitagmorgen bis Sonntagabend haben wir gemeinsam gearbeitet, und am Ende war das Werk fertig: Die Regenwasserbehälter unserer neuen Wasseraufbereitungsanlage waren tatsächlich im Boden. Und das war keine Kleinigkeit, denn die riesigen Tanks mit insgesamt 18.000 Litern Fassungsvermögen brauchten natürlich gigantische Löcher: 57 Tonnen Erde haben wir bewegt! Und das ist nicht das Einzige, das wir gemeinsam bewegt haben: Dass wir diese Regenwasseraufbereitungsanlage überhaupt bekommen haben, haben wir nämlich auch gemeinsam geschafft. Unsere Bewerbung bei der „Klima Challenge Ruhr“ war dank Eurer tollen Beteiligung erfolgreich! Die Nutzung des Regenwassers ermöglicht nun eine autarke Trink- und Nutzwasserversorgung. Neben der…

  • Hoftage,  Superhoftag

    Regentanz- Superhoftags Video

    Hey Ihr Schönen, Mit Hilfe der zahlreichen Unterstützer*innen gewann der Hof das Förderprojekt „Regentanz – Wasser für den Gemeinschaftsgarten“ im Rahmen der Klima-Challenge Ruhr. Am letzten Mai-Wochenende war es dann soweit: Die Regenwassersammelanlage und damit die nachhaltige und unabhängige Bewässerung des Gartens konnte aufgebaut werden. Hierfür mussten ca. 57 Tonnen Erde hin- und herbewegt werden. Wir vom Hof nehmen uns für solcherlei Kleinigkeiten nicht Bagger, Diesel, Lärm und Stinkstank – sondern traditionell die Schippe, unsere Freunde, leckeres Essen, gute Laune, Musik und eine richtig gute (Aus-/Ein-) Zeit. Vielen Dank wie immer an die helfenden Hände, ohne die so etwas weder möglich wäre noch soviel Spaß machen würde!  

  • Presseartikel

    Klimaschutz mit Muskelkraft statt Maschinen- Artikel der WAZ

    HOF BERGMANN Klimaschutz mit Muskelkraft statt Maschinen Cordula Rode 02.06.2019 – 16:55 Uhr Bewohner und Helfer auf dem Hof Bergmann präsentieren die Regenwasserauffang- und Nutzungsanlage. Foto: Foto: Vladimir Wegener LAER.  Bewohner und Sympathisanten des Hofes Bergmann setzen Muskelkraft ein, um eine Wasseraufbereitungsanlage zu bauen. Bei 30 Grad im Schatten zum Spaten zu greifen, erscheint nicht jedem als das perfekte Programm fürs Wochenende. Auf dem Hof Bergmann sieht man das anders – denn die Menschen, die hier heute schuften, erfüllen sich damit einen langgehegten Wunsch. Die Bewohner des Hofes, eine siebenköpfige WG, bewirtschaften das riesige Grundstück mit den malerischen Fachwerkgebäuden seit mehr als sechs Jahren. Als Lebens- und Arbeitsgemeinschaft verfolgen sie das Ziel,…

  • Hoftage,  Superhoftag

    Superduper Super-Hoftag

    Was soll man sagen… Nach so einem wunderschönen Wochenende fehlen selbst mir die Worte. Daher möchte ich einen unserer Super-Supporter zitieren, der das Wochenende abgeschlossen hat mit den Worten: „Die Hände schwarz, die Glieder schwer, liebe Freunde: So gut gings mit lang nicht mehr!“ Wir konnten die Super-Hoftage nutzen, um unglaublich viel voran zu bringen, für uns, für euch und für alle, die noch nicht wissen, dass sie davon profitieren werden! Und das Beste war, dass auch der Wettergott positiv gestimmt war und uns mit dem besten Traum Frühlingswetter beglückt hat! Ich versuche mich an einem Resümee der Ereignisse: Ein Dutzend Beerensträucher wurden gepflanzt Auf-, um-, hin- und hergeräumt und…

  • Gartenwissen

    Holzhäcksel und Nashornkäfer – unsere Frühbeete

      Eine Besonderheit unseres Gemeinschaftsgartens sind unsere Frühbeete – sie ermöglichen uns bereits ab März die eigene Anzucht frostempfindlicher Setzlinge. Für diese Frühbeetanlage nutzen wir Holzhäcksel – dieses Prinzip ist ökologisch, nachhaltig und innovativ und funktioniert ähnlich wie ein Biomeiler (www.kompost-tipps.de/biomeiler). Durch die Kompostierung der Holzhäcksel wird Wärme freigesetzt: Je nach Wetterlage werden dabei durchgängige Temperaturen von 20 ° Celsius oder sogar mehr erreicht, die auch nachts gehalten werden. So können wir unsere eigenen Setzlinge züchten und sind unabhängig vom Zukauf, auf den viele andere Biohöfe und Gartenprojekte angewiesen sind. Wenn die Holzhäcksel nach Abschluss des Verrottungsprozesses erkalten, müssen sie gegen neue ausgetauscht werden – ihre nützliche Aufgabe ist damit…

  • Aktuelles

    !!! Strauchpflanztag wird verschoben!!!

    #Goldnews #Goldjungesagtseuch Liebe Freunde, habt ihr es schon gehört? Wir verschieben den Strauchpflanztag (16.03.2019) aufgrund des Wetters…. Aber wir haben aber direkt einen neuen Termin ausgemacht ! Der Strauchpflanztag wir auf den Superhoftag (20.04.2019) im April gelegt. Tragt es euch in eure Kalender ein, speichert es in euren Köpfen. Bis dahin hoffen wir auf viel Sonnenschein also Ihr wisst was das bedeutet, nämlich Teller leer essen ! Habt ne gute Zeit und bis ganz bald an Dem Hof in Bochum 🙂 Eure lieben Sieben vom Hof Bergmann

loading